Dr. med. Tanja Frieß, MHBA

Chefärztin

Vita

Qualifikation

  • Fachärztin für Chirurgie und Gefäßchirurgie
  • Zusatzbezeichnung Notfallmedizin
  • Endovaskuläre Chirurgin (DGG
  • Weiterbildungsermächtigung für das Fach Gefäßchirurgie: Zurzeit 2 Jahre

 

Tätigkeitsschwerpunkte

  • Therapie der Halsschlagader (Carotisoperationen)
  • Aortenaneurysmenrepair (offen oder endovaskulär)
  • Periphere Bypasschirurgie
  • Dialysezugangschirurgie
  • Moderne Wundbehandlung
  • Varizenchirurgie

 

Beruflicher Werdegang

1989
Abitur in Bad Kreuznach, MTLA Ausbildung in Mainz, Studium der Humanmedizin an der Johannes-Gutenberg Universität in Mainz

2004 - 2009
Fachärztin für Chirurgie KKH St. Marienwörth in Bad Kreuznach
Fachärztin für Gefäßchirurgie Dr.-Horst-Schmidt-Kliniken Wiesbaden

2009 - 2014
Oberärztin in Koblenz (SKM), Saarbrücken (Winterberg), Universitätsmedizin Mainz (HTG); ab 2/2013-7/2014 Leitung der Sektion "endovaskuläre Chirurgie" HTG Unimedizin Mainz im Kollegialsystem

seit 08/2014
Oberärztin in der Abteilung für Gefäßchirurgie im Katholischen Klinikum Mainz

seit 01/2017
Chefärztin der Abteilung für Gefäßchirurgie im Katholischen Klinikum Mainz;
Zusatzbezeichnung: Notfallmedizin, endovaskuläre Chirurgin

seit 09/2015
Fernstudium an der FAU Erlangen/Nürnberg "Master of Health and Business Administration" (MHBA)

Berufspolitisches Engangement im Deutschen Ärztinnenbund

 

Wissenschaftlicher Werdegang / Publikationen

  • 2014
    Herz-, Thorax- und Gefäßchirurgie: Chirurgische Zugangswege zur Hämodialyse; 1-6 Verschiedene Kongressvorträge im Rahmen der Jahreskongresse der DGG und DGA 2012, 2013
  • Veranstalterin diverser Workshops zum Thema: TEVAR, Shunts und Wunde
  • Posterpreis Bologna 2013 ESVS: The heart as access to the Aorta

 

Mitgliedschaften in Fachgesellschaften

  • Bund Deutscher Chirurgen
  • European Society of Vascular Surgery
  • Marburger Bund
  • Deutscher Ärztinnen Bund
  • Vascular Access Society
  • Medizinische Gesellschaft Mainz
  • Wundnetz Nahe e.V.

 

Katholisches Klinikum Mainz

An der Goldgrube 11
55131 Mainz
Telefon:06131 / 575 0
Telefax:06131 / 575 1610
Internet:http://www.kkm-mainz.de

Ambulantes OP-Zentrum (AOZ)

Wallstraße 3-5
55122 Mainz
Telefon:06131 / 575 3100
Telefax:06131 / 575 3106

Diese Webseite verwendet Cookies.

Wir verwenden Cookies, um Inhalte zu personalisieren. Diese Cookies helfen uns dabei, Ihnen das bestmögliche Online-Erlebnis zu bieten und unsere Webseite ständig zu verbessern. Mit dem Klick auf den Button “Akzeptieren” erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden. Für weitere Informationen über die Nutzung von Cookies oder für die Änderung Ihrer Einstellungen klicken Sie bitte auf “Details”.

Sie geben Ihre Einwilligung, wenn Sie unsere Webseite weiterhin nutzen.

Nähere Informationen entnehmen Sie bitte unserem Datenschutz.

Informationen zum Betreiber der Seite finden Sie in unserem Impressum.