Wir bauen - insbesondere für Sie!

12.12.2017
Liebe Patientinnen und Patienten,

nach dem gelungenen Umzug der Geriatrie und der Pneumologie hier ins St. Vincenz und Elisabeth Hospital, haben wir unser Ziel der Einhäusigkeit schon fast erreicht. Um die Patientenversorgung weiter zu optimieren, ist neben der stetigen Verbesserung unserer medizinischen Versorgung und des Service auch eine räumliche Vergrößerung der Klinik unabdingbar. Hierfür hinterfragen und passen wir nicht nur zahlreiche Prozesse und Strukturen an, sondern setzen auch aktuell folgende Baumaßnahme um:

Aufstockung des Gebäudes 204 auf insgesamt 5 Stockwerke

Noch vor Weihnachten 2017 soll das Gerüst stehen, so dass mit ersten Arbeiten bereits zwischen den Jahren begonnen werden kann. Daher bitten wir um Ihr Verständnis, dass die Kollegen der Baufirma direkt an der Gebäudefassade arbeiten müssen. Hierbei lassen sich Einblicke in die Patienten- und Untersuchungszimmer und Lärm leider nicht immer vermeiden.

Uns ist es jedoch ein persönliche Anliegen, Ihnen auch diese besondere Situation so angenehm wie möglich zu gestalten und Ihre Privatsphäre so gut wie möglich zu schützen. Ebenso ist unser Bauteam bemüht, die Lärmbelästigung so gering wie möglich zu halten.

Insbesondere an folgenden Daten wird mit Hochdruck an der Aufstockung gearbeitet: Am 13. und 14. Dezember 2017 (Bohren der Gerüstbefestigung / Abtrennen des Aufsatzes über dem Hauptgesims); am 03. Januar 2018 (Montage des Zeltdaches und Dacharbeiten); und am 15. Januar 2018 (Ausbau der Treppenläufe).Sollten Sie sich gestört fühlen, sprechen Sie uns bitte direkt und persönlich an! Die Kolleginnen und Kollegen auf Station stellen Ihnen gerne einen Gehörschutz kostenfrei zur Verfügung.

Wir wünschen Ihnen dennoch alles Gute und bedanken uns für Ihr Verständnis!

Ihr Team von kkm