Grußwort des Bischofs

Liebe Patientin, lieber Patient,
liebe Angehörige, liebe Besucherin und lieber Besucher,

Freud und Leid liegen in einem Krankenhaus nahe beieinander: Die glückliche Geburt eines Kindes, eine erfolgreiche Operation, eine erschütternde Diagnose oder dass der Lebensweg eines Menschen zu Ende geht – all dies geschieht täglich unter dem Dach unseres Klinikums.

Das Katholische Klinikum Mainz ist ein Haus in kirchlicher Trägerschaft. Wir legen großen Wert darauf, dass allen, die sich diesem Haus anvertrauen, die bestmögliche medizinische Versorgung zuteil wird. Zugleich soll spürbar sein, dass hier nicht nur Krankheiten behandelt werden, sondern Menschen, die Freud und Leid erfahren. Eine gute Atmosphäre, aufmerksame Begleitung und die Angebote der Klinikseelsorge sollen helfen, dass Sie sich hier wohl fühlen und auch die Seele zu ihrem Recht kommt. Mit Interesse verfolge ich die Umsetzung des Zukunftskonzepts „kkm 25“ und freue mich, wenn durch diese Weiterentwicklung das Katholische Klinikum Mainz seinen Patientinnen und Patienten noch besser gerecht wird – an Leib und Seele.

Allen, die in unser Haus kommen, um Heilung und Linderung zu erfahren, die Angehörige und Freunde besuchen, und den Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die hier täglich zum Wohl der Kranken ihr Bestes geben, gilt mein herzlicher Gruß.

+ Peter Kohlgraf
Bischof von Mainz

Kontakt

Seelsorge-Team am Standort St. Vincenz und Elisabeth Hospital

An der Goldgrube 11, 55131 Mainz

Telefon:06131 / 575 1000

Seelsorge-Team am Standort St. Hildegardis-Krankenhaus

Hildegardstraße 2, 55131 Mainz

Telefon:06131 / 147 0

Katholisches Klinikum Mainz

An der Goldgrube 11
55131 Mainz
Telefon:06131 / 575 0
Telefax:06131 / 575 1610
Internet: http://www.kkm-mainz.dehttp://www.kkm-mainz.de