Profanierung der Kapelle des St. Hildegardis-Krankenhauses

Einladung zur letzten Eucharistiefeier am 27. November um 17:30 Uhr

22.11.2017

Mit dem Umzug Klinik für Pneumologie und der erreichten Einhäusigkeit endet nun auch die Zeit der Kapelle im St. Hildegardis-Krankenhaus des Katholischen Klinikums Mainz (kkm). Mit der Entweihung (Profanierung) wird zum letzten Mal die Eucharistie am Montag, den 27. November 2017, um 17:30 Uhr in der Kapelle des St. Hildegardis-Krankenhauses, Hildegardstr.2, 55131 Mainz gefeiert und das Dekret des Bischofs zur Profanierung verlesen.

Domkapitular Prälat Hans-Jürgen Eberhardt wird dem Gottesdienst vorstehen. In diesem Rahmen erfolgt eine Erinnerung an all das, was in den Jahren in dieser Kirche gefeiert wurde und was von ihr ausgegangen ist. Die Kapelle im St. Hildegardis-Krankenhaus war nicht nur für Patientinnen und Patienten ein wichtiger Ort. Auch viele Gemeindemitglieder aus der Pfarrgruppe Zaybachtal und darüber hinaus haben dort eine Heimat gefunden. Alle Interessierten und Gemeindemitglieder sind herzlich zu diesem Abschied und zum Gottesdienst eingeladen.

 

Wir bitten Sie den Termin anzukündigen und laden Sie als Vertreter der Presse ebenfalls herzlich zum Gottesdienst ein!