Voller Erfolg auf dem Wasser und an Land

10.12.2015

Die Stiftung Leben mit Krebs hat eine Spende in Höhe von 10.000 Euro an das Katholische Klinikum Mainz übergeben. Im Rahmen der 11. Regatta “Rudern gegen Krebs“ waren im Juni 88 Vierer- Teams angetreten und haben mit ihrer Teilnahmegebühr für den guten Zweck gesammelt. Den Scheck mit der bemerkenswerten Summe haben die beiden Geschäftsführer Dr. med. Patrick Frey, MBA und Michael Osypka im Beisein der Mitarbeiter im Rahmen ihrer gestrigen Weihnachtsfeier von Stefan Grünewald-Fischer, Koordinator der Regatta und Repräsentant der Stiftung entgegen genommen. „Wir freuen uns sehr darüber, dass wir unseren onkologischen Patienten durch diese Spende Sport-, Musik- und Malangebote machen können, welche die Erkrankung positiv beeinflussen und die von den Krankenkassen nicht finanziert werden. Auch sind wir sehr stolz auf unsere sportlichen Mitarbeiter – schließlich wurde ein Viertel aller Boote vom kkm gestellt. Dass zeigt, dass sich unsere Ärzte, Pflegkräfte und Verwaltungsmitarbeiter nicht nur auf dem Land als Team im Kampf gegen den Krebs verstehen und Hand in Hand zusammen arbeiten“, erläutern die Geschäftsführer unisonso.