Speisenversorgung

Herzlich Willkommen in der Zentralküche des kkm!

  

             „Man soll dem Leib etwas Gutes bieten,
              damit die Seele Lust hat, darin zu wohnen“

                                                Winston Churchill

Diesem Zitat möchte das Küchenteam gerne nachkommen und Ihren Gaumen mit einer leckeren Menüauswahl erfreuen!

Die Zentralküche unseres Hauses versorgt in den beiden Betriebsstätten (St. Vincenz- und Elisabeth Hospital sowie das St. Hildegardis-Krankenhaus) die Patienten sowie Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter und das angeschlossene Kinder- und Familienhaus St. Alban – St. Jakobus. Insgesamt werden täglich fast 1.200 Mittagessen sowie Frühstück und Abendessen bereitgestellt. 

 

Für Sie in der Küche und am Herd

Für Ihr leibliches Wohl sorgt das Küchenteam mit fast 40 Personen. Hierzu gehören sieben Köche, drei Diätassistentinnen, sieben Verpflegungsassistentinnen, 10 Mitarbeiter im Service und über 10 weitere Mitarbeiterinnen. Die Küchenleitung hat Herr Kai-Uwe Bechtel. Sie alle engagieren sich täglich mit Leidenschaft und fachlichem Verstand, denn: gutes Essen hält bekanntlich Leib und Seele zusammen.

 

Gesund und Lecker - Essen und Trinken als Teil der Therapie

Zwar gehören Essen und Trinken zu den elementaren Grundbedürfnissen des Menschen, aber gerade geschmackvolle und abwechslungsreiche Speisen, liebevoll angerichtet, tragen im Krankenhaus maßgeblich zu Ihrer Zufriedenheit und zu Ihrer Genesung als Patienten bei. Ihre behandelnden Ärzte, das Team der Küche sowie die Ernährungs- und Diätberater beschäftigen sich daher auf fachlich hohem Niveau mit Ihrer Ernährung.

So werden nach ärztlicher Anordnung und unter Berücksichtigung individueller Patientenwünsche täglich rund 700 Patienten mit speziellen Mahlzeiten, Diäten und Zwischensnacks verköstigt. Die Versorgung mit Speisen stellt zudem eine therapeutische Maßnahme dar, insbesondere dann, wenn Sonderkostformen angeboten werden.

  

Was darf’s denn für Sie sein?

Sie werden durch unsere freundlichen Verpflegungsassistentinnen in der Regel für den folgenden Tag nach ihren Essenswünschen befragt (Ausnahme: donnerstags für Freitag und Samstag; freitags für Sonntag und Montag).

Sie können zwischen Vollkost, leichter Vollkost und einem vegetarischen Gericht wählen. Darüber hinaus gibt es je nach ihrer Erkrankung sehr viele Kostformen, die Berücksichtigung finden. Unser Kostformenkatalog ist sehr umfangreich und leistet einen wesentlichen Beitrag zur Patientenzufriedenheit durch geschmackvolle und abwechslungsreiche Speiseversorgung als auch zur therapeutischen Anforderung.

  

Wie kommt das Essen auf meinen Teller?

Die Aufnahme Ihrer Patientendaten erfolgt in unserem Haus im Krankenhausinformationssystem, kurz KISS. Zur elektronischen Erfassung ihrer Speisenwünsche dient das System LogiMen. Diese beiden Systeme kommunizieren miteinander, so dass ihnen automatisch eine Aufnahmekost  zugewiesen wird. Hier gehen wir auf Nummer sicher, dass Sie garantiert etwas zu essen bekommen.

Die für Sie therapeutisch notwendige sogenannte Kostform legt Ihr behandelnder Arzt dann am Folgetag individuell für Sie fest.

Die Eingabe der zugeteilten Kostform, der möglichen Allergien und Abneigungen erfolgt direkt nachdem Sie auf der Station sind, ebenfalls in LogiMen.

Sollte sich nach der Bestellaufnahme der Mahlzeiten bei Ihnen eine Kostformänderung durch den verantwortlichen Arzt/Ärztin ergeben, erhalten Sie ein verändertes Speisenangebot gemäß den Vorgaben.

  

Die Speisekarte

Die Speisekarte wird wochenweise von den Verpflegungsassistentinnen auf den Stationen verteilt, so dass Sie einen Überblick erhalten, an welchem Tag gibt es welches Gericht zu essen.

 

Unsere Ernährungsberatung

Selbstverständlich bieten wir ihnen in unserem Krankenhaus nach ärztlicher Anordnung Ernährungsberatung an. Die Mitarbeiter des Pflegediensts werden eine solche Beratung für Sie anmelden und organisieren, wenn sie angeordnet wird.

Unsere Diätassistentinnen, Frau Carla Oehl, Frau Bianca Krauter und Frau Nina Oldenburg sind gerne für sie da. Bei allen Fragen rund um Diäten, Speisenbestellungen „last minute“ und Allergien wenden sie sich bitte an die Diätassistentinnen.

 

Unsere Mitarbeiterversorgung

Die Cafeteria befindet sich im Untergeschoss des St. Vincenz und Elisabeth Hospitals und ist montags bis freitags von 06:00 Uhr bis 14:00 Uhr für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, Patienten sowie Angehörige geöffnet.

Regelmäßig gibt es Aktionen in der Cafeteria. Diese reichen von Kreppel an Fastnacht, über Weißwürste zur Oktoberfestzeit bis hin zum Grillfest in den Sommermonaten. Alle Veranstaltungen erfreuen sich großer Beliebtheit.

Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter des Katholischen Klinikums treffen sich ab 11:30 Uhr in der Cafeteria, um zu speisen oder um einfach, um ein wenig abzuschalten zu können.

 

Die Kaffeebar

In der Eingangshalle des St. Vincenz und Elisabeth Hospitals erwartet Sie ein herrlicher Duft nach frisch gebrühtem Kaffee. Hier können Sie verweilen, zur Ruhe kommen, mit Ihren Angehörigen bei einer guten Tasse Kaffee ein gutes Stück Kuchen zu sich zu nehmen, nett plaudern oder einfach mal Pause machen und Kraft tanken.

Unsere Kuchen backt eine Landbäckerei, die täglich hausgemachte und frische Kuchenspezialitäten und andere Backwaren anbietet. Ob mit Sahne oder ohne, hier ist garantiert auch etwas für Sie dabei. Und wer es herzhaft mag, ist mit Croissants und belegten Laugenstangen und Brötchen gut versorgt.

Unsere Kaffeebar ist täglich von 09:00 Uhr bis 17:00 Uhr für Sie geöffnet.
Schauen sie doch einmal bei uns vorbei!

 

Bei allen Fragen rund um das Thema Speisenversorgung wenden Sie sich bitte an unseren Küchenleiter:

Kai-Uwe Bechtel
Telefon: 06131 / 575 1080
E-Mail: kuechenleitung(at)kkmainz.de

 

Wir wünschen Ihnen gute Genesung, einen guten Appetit und freuen uns über Ihre positiven Rückmeldungen. Selbstverständlich haben wir auch für Ihre Kritik ein offenes Ohr und kümmern uns sehr gerne um Ihre Hinweise.

 

Ihr Küchenteam der Abteilung Hotellerie & Service

Kai-Uwe Bechtel

Leitung Zentralküche

Telefon:06131 / 575 1080
E-Mail:kuechenleitung@​kkmainz.​de

Frank Fries

Stellv. Leitung Zentralküche

Telefon:06131 / 575 1080

Renate Müller

Teamleitung Cafeteria

Telefon:06131 / 575 1090 sowie 06131 / 575 831090

Elvira Albrecht

Stellv. Teamleitung Cafeteria

Telefon:06131 / 575 1090 sowie 06131 / 575 831090

Kerstin Hafner

Sekretariat Zentralküche

Telefon:06131 / 575 1080

Bianca Krauter

Diätassistentin

Telefon:06131 / 575 1082

Carla Oehl

Diätassistentin

Telefon:06131 / 575 1082

Nina Oldenburg

Diätassistentin

Telefon:06131 / 575 1082

Verpflegungsassistentinnen

Telefon:06131 / 575 831083

Leitung

Dr. oec. troph. Katja Schön-Hölz

Leitung Hotellerie und Service

Telefon:06131 / 575 831079
Telefax:06131 / 575 2112
E-Mail:k-​schoen-​hoelz@​kkmainz.​de

Katholisches Klinikum Mainz

An der Goldgrube 11
55131 Mainz
Telefon:06131 / 575 0
Telefax:06131 / 575 1610
Internet:www.kkm-mainz.dewww.kkm-mainz.de