Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Standort: St. Vincenz und Elisabeth Hospital

Herzlich Willkommen in der Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie!

Liebe Patientinnen, liebe Patienten,

ich heiße Sie als Leiter der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie am kkm herzlich willkommen. Die Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie ist angegliedert an das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie, welches unter der Leitung von Direktor PD Dr. med. Marcus Egermann am Standort St. Vincenz und Elisabeth Hospital des kkm steht. Das Ärzteteam unserer Abteilung gehört zu Deutschlands Topmedizinern im Gebiet Fußchirurgie der Focusliste.

Als Chefarzt der eigenständigen Fachabteilung  für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie möchte ich Ihnen helfen, mit dem Leben „Schritt“ halten zu können.

Die Fuß- und Sprunggelenkschirurgie befasst sich ausschließlich mit der Diagnostik, Beratung und Behandlung von Kindern und Erwachsenen mit Verletzungen und angeborenen oder erworbenen Fehlstellungen oder Erkrankungen des gesamten Fußes und der Sprunggelenksregion. Dabei wird das gesamte Spektrum der modernen Fuß- und Sprunggelenksbehandlung inklusive minimalinvasiver Techniken abgedeckt. Damit ist diese Fachabteilung die Einzige ihrer Art in Rheinland-Pfalz und dem benachbarten Saarland.

Für Ihre Fragen stehen mein Team und ich Ihnen gern zur Verfügung.

Ihr Dr. med. Paul Simons
Leiter der Abteilung für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie

Leistungsspektrum

Das ambulante und stationäre Leistungsspektrum umfasst die Diagnostik und Therapie von angeborenen und erworbenen Erkrankungen und Veränderungen von Unterschenkel, Sprunggelenk und Fuß.

Dabei  bieten wir innovative Verfahren zur Behandlung von Arthrosen des Großzehengrundgelenks bzw. Hallux rigidus und von Instabilitäten des Sprunggelenks sowie moderne minimalinvasive Operationstechniken an Vor- und Rückfuß.

Weiterhin stehen wir Ihnen im Rahmen unserer Sprechstunde gerne zur Einholung einer zweiten Meinung zur Verfügung.

 

Schwerpunkte:
Beratung bei orthopädischen Einlagen, Maßschuhen und Orthesen
Minimalinvasive Fußchirurgie
Achsfehlstellungen des Unterschenkels und Fußes
Fehlverheilte Frakturen und Falschgelenksbildungen (Pseudarthrosen)
Revisionseingriffe nach Voroperationen
Das Diabetische Fußsyndrom
Die Charcotartropathie
Fußfehlstellungen bei anderen Neuropathien (zum Beispiel: HSMN, neurogener Fallfuß)
Rheumatische Fußveränderungen
Knorpeltransplantations- und Regenerationsverfahren

 

Weichteilbeschwerden:
Ganglionbehandlung
Engpassyndrome der Nerven (Tarsaltunnelsyndrom)
Achillessehnenrekonstruktion
Sehnernverletzungen (zum Beispiel der Achillessehne)
Sehnenveränderungen (zum Beispie Achillodynie)
Bandrekonstruktion
Syndesmosenrekonstruktion

 

Probleme am Vorfuß:
Spreizfuß
Hallux valgus
Kleinzehenfehlstellungen
Gelenkerhaltende Verfahren bei Hallux rigidus und Großzehengrundgelenksarthose

 

Probleme an Rückfuß und Fußgewölbe:
Gelenkerhaltende Operationen bei Rückfußarthrosen
Osteochondraler Läsionen (OCL, OD)
Talusverlust
Klumpfuß
Sichelfuß
Hohlfuß
Plattfuß
Endoprothetik (Gelenkersatz) am oberen Sprunggelenk

 

Information

Versorgt werden unter anderem Deformitäten des Vorfußes (Spreizfuß, Hallux valgus, Hallux rigidus, Kleinzehenfehlstellungen), krankhafte Veränderungen des Fußgewölbes (Hohlfuß, Plattfuß) und Instabilitäten oder Arthrosen der Gelenke. Besonders spezialisiert sind wir auf die Wiederherstellung der Gelenkfunktion an Vor- und Rückfuß einschließlich aller etablierten gelenkerhaltenden Verfahren und der Sprunggelenksendoprothetik (Gelenkersatz), die Wiederherstellung  bzw. den Ersatz von Bändern und Sehnen (zum Beispiel nach Bänderrissen und Achillessehnenverletzungen) sowie Korrektureingriffe nach Voroperationen.

Zudem erfolgt die Behandlung des Diabetischen Fußes (Charcot-Arthropathie) und die Rheumachirurgie auf höchstem Niveau. Dabei arbeiten wir eng mit anderen Kliniken des kkm zusammen. So können wir durch unsere Anbindung an das Zentrum für Orthopädie und Unfallchirurgie Patienten auch nach Verletzungen und bei Deformitäten außerhalb des Fußes und Sprunggelenks umfassend betreuen. Durch die enge Zusammenarbeit mit der Klinik für Rheumatologie, Klinische Immunologie und Physikalische Therapie sind Patienten mit rheumatischen Erkrankungen bei uns ideal versorgt. Unsere Patienten profitieren zudem von einer engen Zusammenarbeit mit der  Klinik für Anästhesie und Intensivmedizin. Dies ermöglicht durch die Anwendung modernster Verfahren eine schonende Narkose und optimale Schmerztherapie.  Durch die Physikalische Therapie wird unmittelbar nach der Operation eine umfassende Mitbehandlung gewährleistet.

Alle Mitarbeiter sind auf dem Gebiet der Fußchirurgie versiert, besitzen das „Expertenzertifikat Fußchirurgie“ der GFFC (Gesellschaft für Fuß- und Sprunggelenkschirurgie). Weiterhin sind sie aktive Mitglieder in der GFFC (gesellschaft-fuer-fusschirurgie.de) und der D.A.F. (Deutsche Assoziation Fuß und Sprunggelenk) (daf-fusschirurgie.de).

Ferner ist die Abteilung wissenschaftlich aktiv. Beispielsweise werden die Therapieergebnisse standardisiert ausgewertet. Dies dient zum Einen der Weiterentwicklung und Erfolgskontrolle, zum Anderen stellt sich die Abteilung somit dem nationalen und internationalen Vergleich.

Für Termine zur Fußsprechstunde nehmen Sie bitte unter der Telefonnummer 06131 / 231917 Kontakt auf.

Eine Überweisung ist somit nicht nötig. Hier kann bedarfsgerecht entweder eine konservative Therapie (zum Beispiel durch Einlagen- oder Maßschuhversorgung) erfolgen, oder, wenn nötig, eine Operation besprochen und vorbereitet werden.

Sollte eine Operation nötig sein, so kommen möglichst minimal-invasive schonende Techniken zum Einsatz. Ambulante Operationen erfolgen dabei im ambulanten Op-zentrum (AOZ) des Katholischen Klinikums Mainz (kkm). Das AOZ ist auf neuestem medizintechnischem Standtand eingerichtet und erfüllt die höchsten Ansprüche.

Zur Versorgung stationärer Patienten stehen uns seit Mai 2014 neu eingerichtete Operationssäle im kkm zur Verfügung. Durch die Anbindung an die Praxis ist es uns nach einer Operation möglich, die Nachbehandlung eigenständig durchzuführen. So können wir gewährleisten, dass die Behandlung konstant in einer Hand bleibt.

Team

Dr. med. Paul Simons

Chefarzt der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

E-Mail:fusschirurgie@​kkmainz.​de

Priv.-Doz. Dr. med. Kajetan Klos

Oberarzt

Lina Busch

Fachärztin

Klinik für Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

Leitung

Dr. med. Paul Simons

Chefarzt der Fuß- und Sprunggelenkchirurgie

E-Mail:fusschirurgie@​kkmainz.​de

Sekretariat

Karin Bilo

Sekretariat

Telefon:06131 / 575 831808
Telefax:06131 / 575 1816
E-Mail:k-​bilo@​kkmainz.​de

Petra Krenzer-Andres

Sekretariat

Telefon:06131 / 575 831808
Telefax:06131 / 575 1816
E-Mail:p-​krenzer-​andres@​kkmainz.​de
E-Mail:fusschirurgie@​kkmainz.​de

Fußchirurgische Sprechstunde

Praxis
Dres. med. Paul Simons
Priv.-Doz. med. Kajetan Klos
Große Bleiche 17-23
55116 Mainz
Telefon: 06131 / 231965
Fax: 06131 / 227157

Zertifizierungen

St. Vincenz und Elisabeth Hospital

An der Goldgrube 11
55131 Mainz
Telefon:06131 / 5750
Telefax:06131 / 575 1610
Internet:www.kkm-mainz.dewww.kkm-mainz.de